Skip to main content

Erste Hilfe Workout - Eine sportliche Initiative, die Leben retten kann

Unser Projekt "Erste Hilfe Workout" hat sich ursprünglich vor allem das Ziel gesetzt, die breite Öffentlichkeit über die Gefahren des Plötzlichen Herztods und über mögliche Handlungsmaßnahmen im Notfall zu informieren. In diesem Projekt haben wir gemeinsam mit verschiedenen Sportmannschaften (unterschiedlicher Altersgruppen) zusammengearbeitet, denn Sportler, gerade höheren Alters, bilden eine der Hauptrisikogruppen für die Gefahren des Plötzlichen Herztods.

Wusstest du, dass

  • Der Plötzliche Herztod statistisch gesehen am häufigsten beim Sport auftritt?
  • Die Überlebenschance beim Auftreten eines Herzstillstands durch die rechtzeitige und korrekte Anwendung von Erste Hilfe Maßnahmen um bis zu 40% erhöht werden kann?

 

Wir haben das Erste Hilfe Workout erweitert und können es so zu jedem Thema der Ersten Hilfe anbieten.

Die M-A-U-S bringt das Erste Hilfe Workout direkt in dein reguläres Mannschaftstraining. Wir vermitteln dir und deinen Teamkollegen im Rahmen von abgestimmten Übungsmodulen die grundlegenden Maßnahmen für einen bestimmten Notfall, wie den Herzstillstand. In einem kurzen Vorgespräch mit dem Trainerteam werden Ablauf und Inhalte erklärt und die Einbettung in die üblichen Trainingsaktivitäten festgelegt.

Das Übungsmodul ist kompakt gestaltet und vereint Theorie und Praxis in kurzweiligen, leicht verständlichen Übungen. Unser Team aus Erste Hilfe Spezialisten bereitet alle Informationen sowie Übungen sorgfältig vor, sodass diese am Tag des Trainings schnell und einfach angewendet und umgesetzt werden können.

Erste Hilfe Maßnahmen, wie die Herzdruckmassage, sind einfache und effektive Möglichkeiten im Notfall mehr zu tun. Richtig angewendet, retten sie Leben! Hilf auch du uns dabei, dieses wichtige Basiswissen im Bewusstsein der Bevölkerung zu verankern! Ob Fußballverein, Tennisclub oder Kraftsportvereine, wir haben die richtigen Erste Hilfe Maßnahmen für alle Zielgruppen! Mit der M-A-U-S gemeinsam Leben retten lernen!

Bei Fragen stehen wir dir über unsere Hotline unter 0721/929240 oder über unser Kontaktformular zur Verfügung.