Skip to main content

Stromunfall

1. SICHERN
1. SICHERN
  • unbedingt: Handschuhe anziehen und Eigenschutz beachten
  • Situation überblicken
  • akute Gefahren beseitigen (falls möglich: Strom ausschalten)
  • bei unklarer Stromquelle oder Hochspannung mindestens 10 Meter Abstand zur Stromquelle einhalten, Eigenschutz beachten und auf die Rettungskräfte warten!

    2. PRÜFEN
    2. PRÜFEN
    • Bewusstsein prüfen
    • mehr sehen ( blasse Haut, Verbrennungen an Ein- und Austrittsstelle)
    • mehr hören (Angst, Atemnot)
    • mehr fühlen (kaltschweißige Haut)

    Du erkennst, die Person hatte einen Stromunfall.
    3. RUFEN
    3. RUFEN
    • Wähle 112 und setze den Notruf ab
    • Rufe nach Hilfe und lass einen anderen Helfer den Notruf absetzen

      4. LAGERN
      4. LAGERN
      • Schocklage (Person flach, Beine leicht erhöht lagern)

        5. VERBINDEN
        5. VERBINDEN
        • Strommarken / Verbrennungen steril abdecken

          6. TEMPERATUR REGELN
          6. TEMPERATUR REGELN
          • Wärmen (Rettungsdecke/ Jacken)
          7. BETREUEN
          7. BETREUEN
          • Sage, dass du da bist und was du tust
          • Schirme die Person vor Zuschauen ab
          • Suche vorsichtigen Körperkontakt
          • Sprich und höre zu